Die Balkan Route

Vom 28. August bis 1. September 2015 begleitet der ORF-Journalist Zoran Dobrić die erste große Flüchtlingswelle von der serbisch-mazedonischen bis zur serbisch-ungarischen Grenze. Trotz Zaun, Stacheldraht und Polizeikontrollen erreichen Tausende von Flüchtlingen nur vier Tage später, am Samstag dem 5. September, die österreichische Grenze. Seit dem wird die nun andauernde Humankatastrophe von den in Panik geratenen Europäern als Flüchtlingskrise benannt und als solche zu unseren wirtschaftlichen Gunsten behandelt.

Schreibe einen Kommentar

Copyrighted Image