Vergessene Kinder

„Diese Kinder nenne ich Österreichs vergessene Kinder. Und das, was wir diesen Kindern und diesen Familien als Ungerechtigkeit antun, das müssen wir wieder gutmachen. Und ich sage, ich schäme mich heute, was auf Verwaltungsebene diesen Kindern angetan wird“, mit diesen Worten kritisiert der Grazer Univ. Prof. Wilhelm Müller in einem THEMA-Beitrag im März 2007 das Kinderpflegegeld-Gesetz in Österreich.
Zwei Monate später gibt ein Leobener Richter zwei Familien mit schwerbehinderten Kindern, die wegen einer zu niedrigen Kinderpflegegeldeinstufung das Land Steiermark geklagt haben, Recht. Zum ersten Mal verzichtet das Land Steiermark in so einer Situation auf Einspruch.

Schreibe einen Kommentar

Copyrighted Image